Commodore C64 (UR C64) (1982)

Der UR Commodore 64 hat silberne, evtl. gewölbte Typenschilder. Bei einigen Modellen wurden die Tastaturen mit braunen F-Tasten aus dem Commodore VC20 verbaut (Resteverwertung). In diesem C64 Ur-Model ist eine KU-14194 HB Platine verbaut. Die Joystickports stehen rund 5mm aus dem Gehäuse hervor. Der Ausschnitt für den Netzteilanschluß auf dem Joystickblech ist noch viereckig ausgestanzt. Die Ports auf der Rückseite des Geräts tragen noch keine Beschriftungen.

  

 

 

Commodore C64 (UR C64)(WGA 4069/OVP)

Bei diesem UR-C64 liegen die silbernen Typenschilder fast flach am Gehäuse an. Dieses Gerät hat die Seriennummer WGA 4069 und verfügt noch über die original Verpackung mit der "matching serial number" auf dem Styroporteil.